Paderborner Squash Club

Squash ist eine Sportart, die nicht nur sehr viel Spaß macht, sondern auch zügig erlernt werden kann und schnell Erfolgserlebnisse bringt. Hierbei sind Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit und ein kluges Köpfchen gefragt. Ziel ist es, einen kleinen Gummiball mit dem Schläger so gegen die Wand zu schlagen, dass der Gegner ihn nicht mehr vor dem zweiten Aufprall auf dem Boden erreichen kann. Die Kinder trainieren dabei vor allem ihre Konzentrations-, Koordinations- und Reaktionsfähigkeit. Die Herausforderung ist eine Balance zwischen taktischen Schlägen und einer geduldigen Spielweise zu erlernen, um den Spielpartner auszuspielen. 

Als erfolgreichster Squashverein in Deutschland zählt der Paderborner Squash Club bereits 14 deutsche Meistertitel. Aber auch international hat er sich einen Namen gemacht und konnte bereits 8 europäische Landesmeistertitel einsammeln. Simon Rösner ist mittlerweile die Nr. 5 der Welt. So zählt der Paderborner Squash Club europaweit ebenfalls zu den erfolgreichsten Vereinen. Grund für diese Erfolge sind besonders die ausgeprägte Jugendarbeit, der Fokus auf die Nachwuchsförderung und zahlreiche internationale Kooperationen. Der vierfache Gewinn des Grünen Bandes als bester Jugendverein Deutschlands kann dies nur bestätigen. Vielfältig und spannend gestaltete Übungen prägen die Trainingseinheiten des Paderborner Squash Clubs und schaffen so eine gesunde Basis aus Leistung und Spaß beim Sport.

 


 
Ihr Ansprechpartner
Paderborner Squash Club e.V.
Norman Farthing
Geschäftsführer